Warum fährst Du Laverda?

Warum?Als ich 1978 15 Jahre alt war, kam die erste 1000er Laverda ins Dorf. Sie wurde von Grün auf Orange umlackiert und technisch wie optisch in ein für mich fazinierendes Gefährt verwandelt. Als ich etwa ein Jahr danach zum ersten mal an diese Maschine zum Schrauben geholt wurde (ich habe eine Ausbildung zum KFZ Elektriker durchlaufen) war mir klar, so eine möchte ich auch mal haben. Im Jahr 1987 habe eine GT 750 Bj. 1969 und dann 1989 eine 1000er Bj. 1972 ( die ohne Ölkühler) und später noch eine 1000er gekauft. die 750er war eine absolute Schrottkarre die ich in zwei Jahren wieder aufgebaut und nach meinem Geschmack modifiziert habe. Heute noch sind meine beiden ersten Maschinen seit damals im Straßenverkehr zugelassen und mit viel Freude geniese ich jede Ausfahrt.

Gruß Bruno
NameBruno König
KradLaverda 1000er und 750er